Rettung von Karstadt perfekt

Freitag, 3. September 2010, 11:44

Berlin (dts) – Die Rettung der Warenhauskette Karstadt ist perfekt. Wie das Bundesarbeitsministerium am Freitag mitteilte, seien alle Unterschriften der Gläubiger des Karstadt-Vermieters Highstreet eingegangen, die für die Übernahme durch den Investor Nicolas Berggruen benötigt werden. Das Amtsgericht Essen, das über den Insolvenzplan für die Warenhauskette entscheiden muss, hatte zuvor aufgrund fehlender Unterschriften die Bestätigung für den Einstieg von Berggruen auf Freitagnachmittag verschoben. Berggruen hatte im Juni den Zuschlag von Insolvenzverwalter Klaus Hubert Görg erhalten und seitdem mit Highstreet um Mietsenkungen gerungen. Karstadt hat bundesweit fast 25.000 Beschäftigte.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH