Schleswig-Holstein: Vermisster 18-Jähriger tot geborgen

Freitag, 3. September 2010, 16:56

Plön (dts) – Ein seit Sonntag vermisster 18-Jähriger ist tot im Trammer See in der Nähe des schleswig-holsteinischen Preetz aufgefunden worden. Ein Angler hatte die Leiche am Freitagnachmittag im Wasser treibend entdeckt. Die Kriminalpolizei Plön bestätigte, dass es sich bei dem Fund um die Leiche des seit Sonntag vermissten Mannes handele. Die genaue Ursache für den Tod des Mannes soll nun die rechtsmedizinische Untersuchung klären. Derzeit gäbe es aber keine hinweise auf ein Verbrechen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH