ADAC rechnet für Wochenende mit Staus auf süddeutschen Autobahnen

Montag, 6. September 2010, 10:40

München (dts) – Mit dem Ende der Ferien in Baden-Württemberg und Bayern am kommenden Wochenende endet für viele deutsche Autofahrer auch die Zeit der langen Staus. Nach Angaben des ADAC müsse vor allem auf süddeutschen Autobahnen mit längeren Fahrtzeiten gerechnet werden. Besonders betroffen seien demnach die A 3 Nürnberg – Würzburg – Frankfurt, die A 5 Basel – Karlsruhe – Frankfurt, die A 6 Nürnberg – Heilbronn – Mannheim, die A 7 Füssen – Kempten – Würzburg, die A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe, die A 9 München – Nürnberg, die A 81 Singen – Stuttgart, die A 93 Kufstein – Inntaldreieck und die A 99 Umfahrung München. Zudem müsse mit Staus durch Späturlauber und Wochenendausflügler gerechnet werden. Im Ausland seien vor allem die wichtigen Autobahnen in Österreich, Italien, der Schweiz und Kroatien betroffen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH