Niedersachsen: Tödlicher Unfall mit Pferdekutsche

Montag, 6. September 2010, 16:08

Staffhorst (dts) – Im niedersächsischen Staffhorst ist bei einem tragischen Verkehrsunfall ein 61-jähriger Mann am Sonntagnachmittag tödlich verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der Mann mit seiner einspännigen Kutsche unterwegs. Als er sein Gefährt wenden wollte, habe er die Kontrolle über das Gespann verloren, wobei die Kutsche umgestürzt sei. Der Mann sei von dem Gefährt mitgeschleift worden und letztendlich unter die Kutsche geraten. Der Kutscher verletzte sich hierbei schwer. Er wurde in ein Bremer Krankenhaus geflogen, wo er seinen Verletzungen erlag. Die Ursache für das Unglück ist noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH