Air Berlin steigert Passagierzahl

Dienstag, 7. September 2010, 10:24

Berlin (dts) – Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin hat in den ersten acht Monaten des Jahres 2010 die Zahl der beförderten Passagiere um 1,9 Prozent gesteigert. Wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte, wurden insgesamt knapp 21,656 Millionen Passagiere gezählt. Im Vorjahr lag der Wert noch bei 21,246 Millionen. Im Acht-Monatsvergleich sank die Auslastung der Flugzeuge um 1,8 Punkte von 77,5 auf 75,7 Prozent. Allein im August wurden laut Air Berlin knapp 3,727 Millionen Passagiere befördert. Das sind 8,7 Prozent mehr als im Vorjahresmonat (3,429 Millionen Passagiere). Die Auslastung der Flugzeuge ging um 0,8 Prozentpunkte zurück, von 84,3 auf 83,5 Prozent.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH