Deutschland gewinnt 6:1 gegen Aserbaidschan

Dienstag, 7. September 2010, 23:13

Köln (dts) – Am zweiten Spieltag der EM-Qualifikation hat Deutschland die Mannschaft von Aserbaidschan wie erwartet überlegen geschlagen. In Köln gelang der Nationalelf mit einem 6:1 ein wahres Torfeuerwerk. Die deutschen Treffer kamen von Heiko Westermann, Lukas Podolski, Miroslav Klose und Holger Badstuber. Zusätzlich schenkte die von Berti Vogt trainierte Mannschaft aus Aserbaidschan den Deutschen noch ein Eigentor. Damit geht Deutschland als Spitzenreiter der Gruppe A in das Qualifikationsspiel am 8. Oktober im Berliner Olympiastadion gegen die Türkei.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH