Arbeitskosten gegenüber Vorquartal um 0,4 Prozent gestiegen

Mittwoch, 8. September 2010, 08:53

Wiesbaden (dts) – Die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde in Deutschland sind im zweiten Quartal 2010 um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorquartal gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch mitteilte, war das Wachstum der Arbeitskosten besonders bei den Finanz- und Versicherungsdienstleistungen (+ 5,2 Prozent), im Bergbau (+ 3,5 Prozent) und in der Energieversorgung (+ 3,5 Prozent) groß. Im europäischen Vergleich sind die Arbeitskosten in Deutschland im ersten Quartal 2010 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 0,7 Prozent gestiegen, während der durchschnittliche europäische Anstieg bei 2,2 Prozent lag. Die höchste Wachstumsrate wies Bulgarien aus. Hier stiegen die Arbeitskosten um 10,5 Prozent.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH