Philippinen: Airline lehnt Organtransport ab

Donnerstag, 9. September 2010, 09:32

Manila (dts) – Auf den Philippinen mussten Ärzte eine Spenderniere wegwerfen, nachdem die lokale Fluggesellschaft Cebu Pacific Air den Transport des Organs verweigerte. Die Airline rechtfertigte ihr Handeln damit, dass das Organ nicht ordnungsgemäß verpackt gewesen sei. Zudem hätten die Passagiere vor möglichen Infektionen geschützt werden sollen. Der Vorsitzende der philippinischen Gesellschaft für Nierenkrankheiten (PSN) sagte, dass die Niere nicht mehr verwendet werden konnte, obwohl die Mediziner noch versuchten das Organ mit dem Auto in das 400 Kilometer entfernte Krankenhaus zu bringen. Normalerweise werden Spenderorgane im Handgepäck in einer Kühlbox transportiert. Dies wurde aber diesmal abgelehnt, stattdessen sollte die Box im Frachtraum befördert werden. Die Ärzte lehnten das Angebot ab, da die Niere zu empfindlich war.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH