DAX beendet Woche nahezu unverändert

Freitag, 10. September 2010, 17:40

Frankfurt/Main (dts) – Der deutsche Aktienindex hat die Handelswoche am Freitag nahezu unverändert beendet. Der DAX wurde zum Ende des elektronischen Xetra-Handels mit 6.214,77 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,11 Prozent im Vergleich zum Vortag. An der Spitze der Kursliste lagen die Papiere von VW, Linde und BMW. Zu den Kursverlierern zählten die Papiere der Deutschen Bank, SAP und der Commerzbank.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH