Wetter: Neben Schauern im Nordwesten meist heiter bei bis 25 Grad

Sonntag, 12. September 2010, 12:03

Offenbach (dts) – Heute ist es zunächst meist heiter bis wolkig und trocken. Von Nordwesten her nimmt jedoch im Tagesverlauf die Bewölkung weiter zu und es kommt zu Schauern oder Gewittern, die von Starkregen begleitet sein können. Die Höchsttemperaturen liegen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes an der Küste bei 18 Grad, sonst zwischen 21 und 25 Grad. Abgesehen von Gewitterböen weht der Wind schwach bis mäßig aus wechselnden Richtungen. In der Nacht zum Montag gibt es im Westen und Südwesten noch einzelne Schauer. Sonst ist es wechselnd bewölkt und es kühlt auf Werte zwischen 12 Grad im Nordwesten und 9 Grad im Südosten ab.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH