Wetter: Wechselnd bewölkt bei 12 bis 18 Grad

Samstag, 18. September 2010, 05:03

Offenbach (dts) – Am Samstag ist es im Norden vielfach stark bewölkt und es ziehen zeitweise Schauer vorüber. Ausgenommen sind Teile Schleswig-Holsteins, sowie das Umfeld der Ostseeküste, wo die Sonne auch längere Zeit scheinen kann, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Dicht bewölkt ist es am Alpenrand, wo auch teils länger anhaltender Regen fällt. Sonst gibt es von der Mitte bis in den Süden bei wechselnder Bewölkung immer wieder Sonne. Die Höchstwerte liegen je nach Sonnenschein zwischen 14 und 18 Grad, am Alpenrand um 12 Grad. Der Wind weht im Norden mäßig bis frisch aus westlichen Richtungen. Nach Süden ist der Wind meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen. An der Küste treten Wind und teils auch stürmische Böen auf.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH