Kolumbianischer Drogenboss in Venezuela festgenommen

Samstag, 18. September 2010, 08:22

Bogota (dts) – In Venezuela ist ein kolumbianischer Drogenboss festgenommen worden. In einer gemeinsamen Operation von kolumbianischer und venezolanischer Polizei konnte der in den USA gesuchte Alberto Marin Zamora alias „Beto Martin“ gefangen werden, sagte der kolumbianische Verteidigungsminister Rodrigo Rivera am Freitag. Die US-Regierung hatte eine Belohnung von bis zu fünf Millionen Dollar auf Hinweise nach dem Verbleib Zamoras ausgesetzt. Diese Festnahme sei im Kampf gegen die Drogenkartelle ein „strategischer Erfolg“ gewesen, sagte der Direktor der nationalen Polizei Venezuelas.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH