1. Bundesliga: Stuttgart sorgt für Torfeuerwerk

Samstag, 18. September 2010, 17:30

Stuttgart (dts) – Am 4. Spieltag in der Fußball-Bundesliga hat Stuttgart für eine Party im Stadion gesorgt und Mönchengladbach mit 7:0 besiegt. Die weiteren Partien am Samstagnachmittag: FC Bayern München – 1. FC Köln 0:0, SV Werder Bremen – 1. FSV Mainz 05 0:2, VfL Wolfsburg – Hannover 96 2:0 und 1. FC Kaiserslautern – 1899 Hoffenheim 2:2. Ein Samstagsspiel gibt es an diesem Wochenende nicht. Am Sonntagnachmittag folgen dafür drei Partien, FC St. Pauli – Hamburger SV, FC Schalke 04 – Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen – 1. FC Nürnberg. Im Freitagsspiel der Fußball-Bundesliga hatten sich Eintracht Frankfurt und der SC Freiburg 0:1 getrennt. An der Tabellenspitze sind jetzt Mainz, Hoffenheim, Freiburg und Kaiserslautern.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH