Landesbanken: BayernLB bietet WestLB Fusion an

Montag, 20. September 2010, 16:16

München (dts) – Die Landesbanken BayernLB und WestLB prüfen eine Fusion. Das teilten die beiden Institute am Montag mit. Die Initiative geht von der BayernLB aus, sie hat der WestLB den Zusammenschluss angeboten. Beide Banken haben mittlerweile bestätigt, dass sie diese Möglichkeit prüfen. Die Gespräche sollen allerdings ergebnisoffen geführt werden. Ergebnisse der Fusionsprüfung sollen bis Jahresende vorliegen. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hatte in den letzten Wochen den Druck auf die Bundesländer erhöht, sich nicht länger gegen eine Neustrukturierung bei den Landesbanken zu sperren. Am 28. September dieses Jahres soll es ein Spitzentreffen von Schäuble, den Ministerpräsidenten und den Sparkassen geben. Die EU fordert seit langem eine Reduzierung der Anzahl der Landesbanken.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH