Bericht: Nordkorea benennt neuen Machthaber am 28. September

Dienstag, 21. September 2010, 00:34

Pjöngjang/London (dts) – Nordkorea will einen Nachfolger für Diktator Kim Jong-il benennen. Der Name soll am 28. September auf einer Parteikonferenz bekannt gegeben werden, berichtet der britische Nachrichtensender „Sky News“. Beobachter gehen davon aus, dass Kims 27-jähriger Sohn Kim Jong-un als Nachfolger benannt werden soll. Die entsprechende Parteiversammlung sollte eigentlich schon Anfang September stattfinden, war aber verschoben worden. Dies nährte Gerüchte über einen besonders schlechten Gesundheitszustand von Kim Jong-il oder interne Machtkämpfe. Es wäre die erste derartige Parteikonferenz seit 44 Jahren.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH