USA: 15-Jährige bekennt sich der Beihilfe zum Mord an Mutter schuldig

Dienstag, 21. September 2010, 08:23

San Francisco (dts) – In Kalifornien hat sich ein 15-jähriges Mädchen wegen Beihilfe zum Mord vor Gericht schuldig bekannt. Das Mädchen hatte zusammen mit ihrem Freund ihre eigene Mutter im Schlaf umgebracht. Nach Angaben der Polizei hatte die damals 14-Jährige ihre Mutter betäubt, danach stach der 19-Jährige mehrere Male auf das Opfer ein. Die Mutter hatte den Freund ihrer Tochter der Vergewaltigung beschuldigt. Nachdem die zur Tatzeit 47 Jahre alte Frau tot war, flohen die Teenager nach San Francisco, wo die Polizei sie Tage später festnahm. Die Anwälte der beiden Angeklagten beschuldigen den jeweils anderen, die Mutter erstochen zu haben. Dem Mädchen droht bei einer Verurteilung eine Haftstrafe von bis zu 15 Jahren.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH