Amokläuferin von Lörrach erstickte Kind mit Plastiktüte

Dienstag, 21. September 2010, 13:45

Lörrach (dts) – Die Amokläuferin von Lörrach, Sabine R., hat ihren fünfjährigen Sohn mit einer Plastiktüte erstickt. Das habe die Obduktion der Leiche ergeben, erklärte ein Sprecher der Polizei. Die Frau hatte das Kind zuvor bewusstlos geschlagen. Der Mann der Anwältin wurde durch zwei Schüsse in Kopf und Hals getötet. Nach der Tat hatte die Amokläuferin ihre Wohnung in Brand gesetzt und war in das nahegelegene Elisabethen-Krankenhaus gestürmt. Auf dem Weg schoss sie auf zwei Passanten, in der Klinik erstach die Frau einen Pfleger der gynäkologischen Abteilung mit einem Messer. Die Täterin wurde schließlich von Beamten eines Sondereinsatzkommandos erschossen. Das Motiv der Frau ist weiterhin unklar, die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH