Studie: Nur Hälfte der Migrantenkinder erkennt Angela Merkel

Mittwoch, 22. September 2010, 14:40

Würzburg (dts) – Nur gut die Hälfte (58 Prozent) der Grundschüler mit Migrationshintergrund erkennt Angela Merkel. Bei ihren deutschen Altersgenossen sind es knapp 85 Prozent, wie eine Studie von Bildungsforschern der Universität Würzburg belegt. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass Migrantenkinder deutlich weniger über Politik und Demokratie wissen, als Kinder deutscher Herkunft. Negativ wirken sich demnach auch geringe Kenntnisse der deutschen Sprache aus. Wissenslücken zeigten sich auch hinsichtlich der Funktionsmechanismen von Demokratie. Auf die Frage, wie man in Deutschland ein „Bestimmer“ wird, konnten 72 Prozent der deutschen Kinder richtig antworten, jedoch nur 38 Prozent der Kinder mit Migrationshintergrund. Für die Studie wurden gut 500 Zweitklässler an bayerischen Grundschulen befragt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH