USA: Stadt verteilt Knöllchen mit Yoga-Positionen an Falschparker

Donnerstag, 23. September 2010, 14:42

Cambridge (dts) – In Cambridge im US-Bundesstaat Massachussets werden künftig Strafzettel mit Yoga-Positionen an Falschparker verteilt. Die Knöllchen werden in Briefumschläge gesteckt, auf denen eine Yoga-Position abgedruckt ist, die die Empfänger ausführen sollen, falls sie der Ärger über den Maßregelung packt. Die Ordnungshüter seien mit 40.000 derartigen Umschlägen ausgestattet worden, berichten US-amerikanische Medien. Der Zweck der Aktion sei, den „Gedanken zu entschärfen, dass alle Strafzettel eine feindselige Maßnahme sind“, sagte Susan Clippinger, die Verkehrsbeauftragte der Stadt. Die Empfänger der „Yoga-Knöllchen“ halten die Idee jedoch offenbar für Geldverschwendung. Die Yoga-Positionen würden sie eher noch aggressiver machen, sagten einige Einwohner in einem Interview mit dem Fernsehsender Boston TV.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH