Ehemaliger sowjetischer Putschistenführer Janajew gestorben

Freitag, 24. September 2010, 13:48

Moskau (dts) – Der frühere sowjetische Putschistenführer Gennadi Iwanowitsch Janajew ist am Freitag in Moskau gestorben. Nach Angaben der Kommunistischen Partei erlag der 73-Jährige einer langen Krankheit. Janajew war einer der Putschisten, die sich im August 1991 gegen den sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow erhoben hatten. Der Politiker war zu diesem Zeitpunkt Vizepräsident der Sowjetunion. Während des Putsches stand Janajew für drei Tage als Interimspräsident einem „Notstandskomitee“ vor. Der Versuch, Gorbatschow zum Rücktritt zu bewegen, schlug jedoch fehl. Nach kurzer Haft wurde Janajew 1994 durch die Duma amnestiert.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH