Wetter: Im Westen vorübergehend sonnig bei maximal 19 Grad

Sonntag, 26. September 2010, 05:03

Offenbach (dts) – Heute überwiegen viele Wolken mit zeitweiligem Regen. Am meisten regnet es dabei im Osten und Südosten. In der Westhälfte zeigt sich auch mal vorübergehend die Sonne und hier regnet es nur gelegentlich etwas, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Höchstwerte liegen meist zwischen 12 und 15 Grad, direkt am Alpenrand um 10 Grad. Nordöstlich der Elbe wird es mit 15 bis 19 Grad etwas milder. Der Wind weht meist schwach bis mäßig aus vorwiegend südwestlichen bis westlichen Richtungen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH