Wetter: Meist bedeckt und örtlich Regen

Sonntag, 26. September 2010, 12:00

Offenbach (dts) – Am Sonntag ist es in einem Streifen vom Erzgebirge bis nach Schleswig-Holstein meist bedeckt. Dabei regnet es länger anhaltend und zum Teil ergiebig. Sonst ist es wolkig mit Auflockerungen, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Westen und Südwesten sind örtlich Schauer möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen nur 10 Grad am Alpenrand und bis zu 18 Grad im Nordosten. Im Norden weht ein frischer Nordostwind. Sonst ist der Wind schwach bis mäßig und kommt aus westlichen Richtungen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH