Wetter: Weiterhin örtlich Regen bei 10 bis 15 Grad

Montag, 27. September 2010, 05:03

Offenbach (dts) – Heute ist die Bewölkung südlich der Mainlinie meist aufgelockert und es bleibt trocken. In der Nordhälfte bleibt der Himmel bedeckt. Anfangs gibt es vor allem von Niedersachsen bis Brandenburg noch Dauerregen, zum Abend hin verlagert sich der Regen mehr in die mittleren Teile Deutschlands, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Es ist relativ kühl mit Höchstwerten zwischen 10 Grad am Alpenrand und in den Mittelgebirgen und bis zu 15 Grad im Nordosten. Der Wind weht im Süden schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen, im Norden und Osten mäßig bis frisch aus Nordosten mit stürmischen Böen im Ostseeküstenbereich.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH