Niedersachsen: Ein Toter bei Wohnhausbrand

Donnerstag, 30. September 2010, 08:41

Oldenburg (dts) – Im niedersächsischen Oldenburg ist am Donnerstagmorgen bei einem Wohnhausbrand eine Person ums Leben gekommen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, stand die Dachgeschosswohnung des Altbaus beim Eintreffen der Rettungskräfte gegen 2:30 Uhr bereits vollständig in Flammen. Nach Abschluss der Löscharbeiten entdeckte die Feuerwehr schließlich die Leiche des einzigen Bewohners des Hauses. Die Identität des Opfers sowie die Brandursache sind bislang noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH