Umsatz im Einzelhandel gestiegen

Freitag, 1. Oktober 2010, 08:13

Wiesbaden (dts) – Der Umsatz im deutschen Einzelhandel ist im August 2010 real um 2,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Im Vergleich zum Vormonat Juli sank der Umsatz real um 0,2 Prozent. Der Einzelhandel mit Lebensmitteln, Getränken und Tabakwaren setzte im August 2010 real 2,0 Prozent weniger um als im August 2009. Dabei lag der Umsatz bei den Supermärkten, SB-Warenhäusern und Verbrauchermärkten real um 1,9 Prozent niedriger als im Vorjahresmonat. Im Facheinzelhandel mit Lebensmitteln wurde real 2,4 Prozent weniger als im August 2009 umgesetzt. Im Einzelhandel mit Nicht-Lebensmitteln wurde im August 2010 real 5,3 Prozent mehr als im Vorjahresmonat umgesetzt. Die höchsten Zuwächse konnte dabei der Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren verbuchen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH