Medizin-Nobelpreis geht an Briten Robert Edwards

Montag, 4. Oktober 2010, 11:34

Stockholm (dts) – Der Brite Robert Edwards erhält den diesjährigen Nobelpreis für Medizin. Das teilte das Karolinska-Institut am Montag in Stockholm mit. Die dts Nachrichtenagentur sendet in Kürze weitere Details.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH