Europas Golfer gewinnen 38. "Ryder Cup"

Montag, 4. Oktober 2010, 16:33

Newport (dts) – Europas Golfer haben den 38. Ryder Cup gegen die USA gewonnen. Die Gastgeber, zu denen auch der deutsche Golf-Star Martin Kaymer gehört, setzten sich am Montag in Wales mit 14,5:13,5 gegen die USA durch. Die Vereinigten Staaten waren als Titelverteidiger angetreten. Der Ryder Cup gilt als das prestigeträchtigste Golfturnier der Welt. Alle zwei Jahre treten dabei in zwei Mannschaften die besten Golfer Europas und der Vereinigten Staaten gegeneinander an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH