Wetter: Im Süden Regen bei bis zu 20 Grad

Dienstag, 5. Oktober 2010, 05:03

Offenbach (dts) – Am Dienstag ist es im Norden und in der Mitte Deutschlands teils heiter, teils auch wolkig. Im Süden überwiegt dichte Bewölkung mit zeitweiligem Regen, der vor allem in Bayern auch kräftiger ausfallen kann. Die Temperatur erreicht mit Höchstwerten zwischen 14 Grad im Osten und am Alpenrand und 20 Grad im Westen nicht mehr ganz so hohe Werte wie an den Vortagen. Der Wind weht im Norden und Osten mäßig bis frisch, sonst schwach bis mäßig aus südlichen Richtungen. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst mit.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH