Zeitung: Bundespolizisten an umstrittenem Stuttgarter Polizeieinsatz beteiligt

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 15:28

Berlin (dts) – Beamte der Bundespolizei sollen an dem umstrittenen Stuttgarter Polizeieinsatz vom vorigen Donnerstag aktiv beteiligt gewesen sein. Das berichtet der „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Donnerstag-Ausgabe) unter Berufung auf Teilnehmer der Bundestags-Innenausschusssitzung am Mittwochmorgen. So hätten Beamte der beiden Einsatzhundertschaften der Bundespolizei auf Geheiß der örtlichen Einsatzleitung ebenso Gewalt angewandt wie ihre Kollegen der Länderpolizei. Wasserwerfer habe die Bundespolizei hingegen nicht eingesetzt, hieß es weiter. Gegen Bundespolizisten sollen bisher keine Anzeigen vorliegen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH