Schlichter Geißler: "Natürlich gibt es keinen Baustopp"

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 20:56

Stuttgart (dts) – Im Streit um das Bahnprojekt „Stuttgart 21“ hat der Schlichter Heiner Geißler Darstellungen zurückgewiesen, dass es einen generellen Baustopp gebe. Geißler sagte der Online-Ausgabe der „Bild“: „Es gibt überhaupt keinen Dissens. Natürlich gibt es keinen Baustopp generell.“ Aber man sei sich einig, dass in der Zeit der Schlichtung Friedenspflicht herrsche. Geißler: „Während geredet wird, während wir die Schlichtung durchführen, in diesem Zeitraum werden die Bauarbeiten nicht weitergeführt. Das bestätigte auch die Landesregierung: Der Südflügel des Bahnhofes und die Bäume blieben während der Schlichtungsgespräche stehen. Andere Vorbereitungsarbeiten für das Bahnhofs-Projekt liefen indes weiter.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH