Umfrage: Deutsche bei Wulffs Islam-Äußerung gespalten

Freitag, 8. Oktober 2010, 07:52

Berlin (dts) – Bei der Bewertung der Äußerung von Bundespräsident Christian Wulff zum Islam in seiner Rede am Tag der Deutschen Einheit sind die Deutschen gespalten. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest dimap für den ARD-Deutschlandtrend stimmen 49 Prozent der Äußerung von Wulff zu, dass neben dem Christentum und dem Judentum inzwischen auch der Islam zu Deutschland gehört. 47 Prozent stimmen dieser Aussage nicht zu. Bundespräsident Wulff hatte mit der Islam-Aussage in seiner Rede für eine bundesweite Debatte gesorgt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH