Sachsen: 63-Jähriger von Zug überrollt

Sonntag, 10. Oktober 2010, 16:41

Radebeul (dts) – Auf dem Bahnhof Radebeul-West nahe Dresden in Sachsen ist am Samstag ein 63-jähriger Mann von einem Zug erfasst und überrollt worden. Polizeiinformationen zufolge war das Opfer aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gleise gestürzt. Als er dann versucht hatte wieder auf den Bahnsteig zu gelangen, wurde er von einem durchfahrenden Zug überrollt und dabei tödlich verletzt. Bisherigen Ermittlungen zufolge habe die Polizei ein Fremdverschulden ausgeschlossen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH