DFB-Elf fliegt ohne Boateng nach Kasachstan

Montag, 11. Oktober 2010, 08:56

Berlin (dts) – Der Nationalspieler Jerome Boateng wird nicht mit zum Auswärtsspiel der Nationalelf nach Kasachstan reisen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf seiner Internetseite mitteilte, haben Mannschaftsarzt Tim Meyer und Bundestrainer Joachim Löw beschlossen, den elfmaligen Nationalspieler nicht mit zum EM-Qualifikationsspiel zu nehmen. Boateng leidet unter den Folgen einer Magen-Darm-Infektion und musste deswegen auch das Sonntagstraining absagen. Eine Nachnominierung für den 22-jährigen Abwehrspieler wird es nicht geben. Bundestrainer Löw macht sich am Montagmittag mit 15 Feldspielern und drei Torhütern auf den Weg nach Astana. Dort bestreitet die DFB-Elf dann am Dienstagabend um 19 Uhr MEZ das Spiel gegen die kasachische Auswahl.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH