Niedersachsen: Frau in Seniorenheim erstochen

Montag, 11. Oktober 2010, 10:03

Hameln (dts) – In Hameln ist am Samstagmorgen eine 79-jährige Frau in einem Alten- und Pflegeheim vom Personal tot aufgefunden worden. Nach Angaben der örtlichen Polizei lag das Opfer mit mehreren Stichwunden in ihrem Ehebett. Neben der Toten lag noch die Tatwaffe. Der 84-jährige Ehemann befand sich beim Eintreffen der Polizeibeamten noch schlafend neben seiner Ehefrau. Nach eingehenden Untersuchungen gehen die Behörden davon aus, dass der Ehemann seine Frau getötet hat. Da er jedoch unter Demenz und Altersschwäche leidet, erließen die Ermittler keinen Haftbefehl gegen den Mann.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH