Hitzlsperger muss vier Monate pausieren

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 13:20

München (dts) – Nationalspieler Thomas Hitzlsperger muss operiert werden. Der 28-jährige Ex-Stuttgarter hatte sich vergangene Woche beim Training seines Vereins West Ham United einen Sehnenriss im Hüftansatz des linken Oberschenkels zugezogen und wird am Freitag in München operiert, teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag mit. Der 52-malige Nationalspieler muss nach ersten Prognosen mit einer viermonatigen Auszeit rechnen. Nach der Operation soll Hitzlsperger zunächst in München und dann in London mit Regenerationstraining beginnen, bevor er wieder in das Mannschaftstraining einsteigen kann. Den Bundestrainer Joachim Löw hatte er am späten Mittwochabend über die schwere Verletzung informiert. Sein letztes Länderspiel bestritt Hitzlsperger im August beim 2:2 gegen Dänemark.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH