Tarzans "Sohn" Johnny Sheffield ist tot

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 18:33

Washington (dts) – Der US-Schauspieler Johnny Sheffield ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Wie US-Medien berichten, erlag Sheffield bereits am Freitag in seinem Haus in Chula Vista einem Herzinfarkt. Der 79-Jährige ist besonders für seine Rolle als Tarzans Sohn bekannt, mit der er auch seine Schauspielkarriere startete. Obwohl der junge Sheffield nicht schwimmen konnte, hatte sich der Tarzan-Darsteller, US-Schwimmer und Olympiasieger Johnny Weissmuller, unter 300 Rollenanwärtern für den Nachwuchsschauspieler entschieden. Zusammen drehten sie zwischen 1939 und 1947 mehrere „Tarzan“-Filme, unter anderem „Tarzan und sein Sohn“. Daneben drehte Sheffield ebenso die „Bomba-Reihe“, in der es um die Abenteuer eines Dschungel-Jungen geht. Später wendete er sich von der Schauspielerei ab und arbeitete in zahlreichen wirtschaftlichen Berufen und Branchen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH