Champions League: Schalke gewinnt, Bremen gelingt nur Unentschieden

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 22:43

Enschede/Gelsenkirchen (dts) – Am 3. Spieltag der Champions League hat der FC Schalke am Mittwochabend Hapoel Tel Aviv mit 3:1 geschlagen. Bereits in der dritten Minute konnten die Schalker durch einen Treffer von Raul in Führung gehen. Auch das zweite Tor in der 58. Minute ging auf das Konto des Spaniers. Den Treffer zum 3:0 besorgte dann Jurado in der 68. Minute. Kurz vor Schluss gelang Hapoel noch die Verkürzung zum 3:1-Endstand. Das zweite Spiel mit deutscher Beteiligung endete mit einem 1:1-Unentschieden zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC Twente Enschede. Das Spiel war lange Zeit torlos. Erst in der 75. Minute gelang Enschede der Führungstreffer, den der Bremer Arnautovic jedoch in der 80. Minute zum 1:1-Endstand ausgleichen konnte.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH