Zwei Tote bei Flugzeugabsturz im Kongo

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 18:34

Kinshasa (dts) – Im Osten der Demokratischen Republik Kongo sind am Donnerstag bei einem Flugzeugabsturz zwei Menschen ums Leben gekommen. Medieninformationen unter Berufung auf eine anonyme Quelle zufolge die tschechische Maschine vom Typ Let-410 kurz nach dem Start in der Nähe der Provinzhauptstadt Bukavu abgestürzt sein. Der Pilot und der Co-Pilot haben den Absturz nicht überlebt. Das Flugzeug einer kongolesischen Firma war auf dem Weg von Bukavu in das 180 Kilometer entfernte Shabunda. Die Maschine transportierte rund 1,5 Tonnen an Nahrung und anderen Gütern.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH