Warnstreiks bei der Bahn offenbar in kommender Woche

Samstag, 23. Oktober 2010, 14:46

Berlin (dts) – Im Schienenpersonen-Nahverkehr (SPNV) wird es möglicherweise ab kommender Woche Warnstreiks geben. Dies teilte die Gewerkschaft Transnet auf ihrer Internetseite mit. Demnach planen die Gewerkschaften Transnet und GDBA entsprechende Vorbereitungen. Hintergrund seien dabei die „festgefahrenen Tarifverhandlungen mit maßgeblichen Unternehmen der SPNV-Branche als auch mit der Deutschen Bahn“. Im Regionalverkehr wollen die Gewerkschaften einen Branchentarifvertrag erreichen. Er soll das Bezahlungsniveau, das bereits für 90 Prozent der Beschäftigten gilt, für alle Beschäftigten verbindlich machen. Weitere Einzelheiten wollen beide Gewerkschaften am kommenden Montag bekannt geben.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH