Kings of Leon erobern Spitze der Album-Charts

Dienstag, 26. Oktober 2010, 10:23

Baden-Baden (dts) – Die US-Rocker Kings of Leon haben den Durchbruch in Deutschland geschafft und setzen sich mit ihrer Platte „Come Around Sundown“ an Platz 1 der Album-Charts. Der Vorwochensieger Robbie Williams fällt mit „In and Out of Consciousness: Greatest Hits 1990-2010“ auf den vierten Platz zurück. Unheilig rutschen mit „Große Freiheit“ von Rang zwei auf drei. Bei den Single-Charts hält sich wie in der Vorwoche der Hawaiianer Israel Kamakawiwo`ole mit seinem Song „Over the Rainbow“ auf Platz eins. Rihanna platziert sich mit „Only Girl (In The World)“ auf der zwei. Platz Drei geht an Hurts mit „Wonderful Life“.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH