DAX startet mit Verlusten

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 09:29

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat nach dem Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursverluste verzeichnet. Kurz vor 09:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 6.579,53 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,52 Prozent gegenüber dem Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Aktien der Deutschen Bank, K+S und der Lufthansa. Die Aktien von Beiersdorf, Eon und SAP bilden das Schlusslicht der Liste.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH