Leichter Umsatzrückgang im verarbeitenden Gewerbe

Dienstag, 9. November 2010, 09:22

Wiesbaden (dts) – Der Umsatz im verarbeitenden Gewerbe ist im September 2010 saison- und arbeitstäglich bereinigt um 1,3 Prozent gegenüber August 2010 zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, verringerte sich dabei der Inlandsumsatz im September 2010 um 0,8 Prozent, die Umsätze mit ausländischen Abnehmern um 1,7 Prozent. Der Absatz in die Eurozone sank um 2,1 Prozent, der Umsatz mit dem restlichen Ausland um 1,4 Prozent. Lediglich die Hersteller von Nahrungs- und Futtermitteln konnten ihre Umsätze steigern (0,5 Prozent). Der Umsatz von chemischen Erzeugnissen lag auf dem Niveau des Vormonats. Im Vergleich zum September 2009 lag der Umsatz des Verarbeitenden Gewerbes im September 2010 um 7,0 Prozent höher. Das Geschäft mit inländischen Abnehmern stieg im gleichen Zeitraum um 4,7 Prozent, der Auslandsumsatz legte um 9,5 Prozent zu.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH