Pakistan: Mindestens 15 Tote bei Explosion vor Polizeirevier

Donnerstag, 11. November 2010, 19:50

Karatschi (dts) – In der pakistanischen Stadt Karatschi hat es am Donnerstag eine schwere Explosion vor dem Kriminallabor der örtlichen Polizei gegeben. Nach Angaben eines Polizeibeamten seien durch die Autobombe mindestens 15 Menschen getötet und über 40 verletzt worden. Die Explosion habe sich in einem Geschäftsviertel nahe dem Wohnhaus des Regierungschefs der Provinz Sindh ereignet. Genaue Angaben zu den Tätern konnten bislang noch nicht gemacht werden. Die Stadt Karatschi ist das Wirtschafts-, Handels- und Produktionszentrum von Pakistan. In den letzten Jahren ist es dort immer wieder zu Schießereien und gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen sunnitischen und schiitischen Muslimen gekommen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH