Hessen: Ein Toter bei Brand in Einfamilienhaus

Freitag, 12. November 2010, 17:45

Guxhagen (dts) – Im Schwalm-Eder-Kreis südlich von Kassel hat am Freitag ein Schwelbrand in einem Einfamilienhaus in Guxhagen ein Todesopfer gefordert. Ein allein lebender 83-jähriger Mann konnte im Zuge des Löscheinsatzes der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden, teilte die örtliche Polizei mit. Anwohner hatten Rauch entdeckt, der aus dem Haus drang, und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei kann ein Gewaltverbrechen nicht ausgeschlossen werden. Die Staatsanwaltschaft hat die Obduktion des Leichnams angeordnet.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH