Künast bekräftigt Grünen-Forderung nach drastischem Ausbau von Tempo-30-Zonen

Samstag, 13. November 2010, 15:22

Berlin (dts) – Die Spitzenkandidatin der Grünen zur Berliner Abgeordnetenhauswahl, Renate Künast, hat die Forderung ihres Berliner Landesverbands nach einem drastischen Ausbau der Tempo-30-Zonen in der Hauptstadt bekräftigt. „Ich will Mobilität in der Stadt mit einem Gewinn an Lebensqualität verbinden: weniger Lärm, weniger Abgas-Belastung, weniger Spritverbrauch“, sagte Künast in einem Interview mit dem „Tagesspiegel am Sonntag“. Parallel zur Ausweitung der Tempo-30-Zonen müsse der öffentliche Nahverkehr mit Bussen und Bahnen ausgebaut und zuverlässig werden, fügte Künast hinzu. Gemäß der Beschlusslage der Berliner Grünen soll Tempo 30 in der Stadt flächendeckend eingeführt werden. Ausgenommen werden lediglich Autobahnen und Hauptverkehrsadern.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH