1. Bundesliga: Mainz verliert gegen Hannover 0:1

Samstag, 13. November 2010, 20:21

Mainz (dts) – Der 1. FSV Mainz 05 hat am Samstag gegen Hannover 96 mit 0:1 verloren. In einer durchwachsenen Partie leisteten sich beide Mannschaften in der ersten Halbzeit viele Fehlpässe und Missverständnisse. Das Siegtor erzielte Pinto nach einem unglücklich abgewehrten Eckball in der 44. Spielminute. In der Folge taten sich die Mainzer schwer, den Ausgleich zu erzielen. Der Hannoveraner Cherundolo wurde mit einer Gelb-Roten Karte in der 68. Minute vom Platz gestellt. Dennoch gelang den Mainzern der Ausgleich nicht mehr. Damit verliert Mainz neben dem Spiel auch den Anschluss an Tabellenführer Borussia Dortmund. Die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp liegt mit 6 Punkten Vorsprung vor Leverkusen und Mainz, nachdem Dortmund bereits am Freitag den Hamburger SV mit 2:0 geschlagen hatte. Am Sonntag trifft Rekordmeister Bayern München auf den 1. FC Nürnberg, während 1899 Hoffenheim gegen SC Freiburg spielt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH