Zahl der Cholera-Toten in Haiti steigt weiter an

Montag, 15. November 2010, 10:19

Port-au-Prince (dts) – Die Zahl der Cholera-Toten in Haiti ist am vergangenen Wochenende weiter angestiegen. Wie das haitianische Gesundheitsministerium am Sonntag in Port-au-Prince mitteilte, forderte die Epidemie bereits über 900 Tote. Seit Mitte Oktober wurden demnach rund 15.000 Haitianer mit der bakteriellen Krankheit infiziert. Diese Zahl könnte laut Schätzungen der Vereinten Nationen jedoch noch auf bis zu 200.000 ansteigen. Betroffen sind in erster Linie Menschen in Notunterkünften und Bewohner von Elendsvierteln. Da die rechtzeitige medizinische Versorgung oftmals nicht gewährleistet werden kann, liegt die Sterblichkeitsrate derzeit bei sieben Prozent. Am Sonntag forderte Papst Benedikt XVI. weitere Unterstützung durch die internationale Staatengemeinschaft. Anfang Januar hatte ein schweres Erdbeben Haiti erschüttert, dabei starben bis zu 200.000 Menschen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH