Grünen-Parteitag: Beitragsbemessungsgrenze für Gutverdiener steigt

Sonntag, 21. November 2010, 12:32

Freiburg (dts) – Zum Abschluss des Grünen-Parteitags in Freiburg hat die Partei am Sonntag beschlossen, dass Gutverdiener bei der Krankenversicherung im Rahmen einer Bürgerversicherung in Zukunft mehr zahlen müssen. Dabei einigten sich die Delegierten mehrheitlich auf eine Erhöhung der Obergrenze des Einkommens für die Berechnung der Kassenbeiträge auf 5.500 Euro. Bisher lag die Beitragsbemessungsgrenze bei 3.750 Euro. Überdies sollen Beiträge zur Krankenversicherung auch auf Mieteinnahmen, Kapitaleinkünfte und Gewinne erhoben werden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH