Südkorea droht mit militärischer Vergeltung

Samstag, 27. November 2010, 10:34

Seoul (dts) – In Südkorea hat sich der neue Verteidigungsminister für ein härteres Vorgehen hinsichtlich der Provokationen Nordkoreas ausgesprochen. „Man müsse auf die Provokationen Südkoreas schärfer reagieren“, sagte Kim Kwan Jin. Überdies müsse der Tod von zwei Marinesoldaten mit Sicherheit gerächt werden, sagte der oberste Marinechef Yoo Nak Joon auf der Trauerfeier in einem Militärspital nahe Seoul am Samstag. Nordkorea hatte die südkoreanische Insel Yeonpyeong am Dienstagnachmittag (Ortszeit) mit rund 170 Granaten beschossen. Dabei wurden vier Menschen getötet, 18 weitere wurden verletzt. Südkorea hatte daraufhin zurück gefeuert und die Armee in den höchsten Alarmzustand seit dem Ende des Korea-Krieges im Jahr 1953 versetzt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH