Durchschnittserlös für Gas im Jahr 2009 bei 4,19 Cent je Kilowattstunde

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 08:19

Wiesbaden (dts) – Der vorläufige Durchschnittserlös (Grenzpreis) für Gas hat im vergangenen Jahr 4,19 Cent je Kilowattstunde betragen. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes sank der Grenzpreis im Vergleich zum Vorjahr damit um 0,9 Prozent. Der Grenzpreis ist gesetzlich definiert als Durchschnittserlös je Kilowattstunde aus den Lieferungen von Gas an alle Letztverbraucher und wird ohne Umsatzsteuer ausgewiesen. Bei der Abgabe an die privaten Haushalte erlösten die Versorgungsunternehmen 2009 im Durchschnitt 5,65 Cent je Kilowattstunde, 0,7 Prozent weniger als 2008. Der Durchschnittserlös aus der Gasabgabe an die Industrie belief sich 2009 auf 3,16 Cent je Kilowattstunde. Das ist ein Minus von 6,0 Prozent gegenüber 2008.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH